Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0062aa0/lib/classes/forum_class.php on line 154
Krefelder Umweltzentrum Mach-Bar-Tour

Hauptinhalt

Mach-Bar-Tour

Trendgetränke - Was ist dran, was ist drin?

Inhalte / Methodik:

Wie bei allen unseren Angeboten liegt auch hier der Schwerpunkt auf der Handlungsorientierung. Es geht um Trend-Getränke, deren Verpackungen und Inhaltsstoffe. Verschiedene  Sinne der Schülerinnen und Schüler werden angesprochen, um sich über die eigene Handlungs- und Ernährungsweise klar zu werden.
In der Kost-Bar werden verschiedene Getränke verdeckt zum Probieren und Bestimmen dargeboten. Die Gruppe mischt aus gesunden Säften und Mineralwasser ein Getränk nach eigenem Geschmack, ermittelt den Preis je Liter und vergleicht mit einem Trendgetränk.
In der Denk-Bar gehts darum, was drin ist! Trendgetränk und eigenes Mixgetränk werden auf Herz und Nieren überprüft. Dabei hilft die Zutatenliste. Wie sinnvoll sind Zucker, Farb-, Aroma- und E-Stoffe für einen Durstlöscher? Welches Getränk ist ein guter Durstlöscher? Wie steht es mit Alkopops?
In der Nutz-Bar folgt der Öko-Check der Verpackungen. Für Dose, Karton oder Flasche, sei sie  nun aus Glas oder Kunststoff, wird eine Bewertung vorgenommen. Die Frage: Wer belastet die Umwelt am meisten? wird  unter den Aspekten Klima, Energieverbrauch, Boden - und Gewässerverschmutzung  und Abfallmenge benotet und in eine Rangfolge gebracht. Beim Praxis-Check werden Gewicht, Verschließbarkeit und Zerbrechlichkeit experimentell überprüft.
In der Wunder-Bar soll für das eigene Mixgetränk geworben werden. Hier können die Schülerinnen und Schüler kreativ werden. Sie entwerfen ein Plakat, einen griffigen Slogan und ein  knalliges Flaschenetikett.
Zu guter Letzt erfolgt die Präsentation des Werbekonzeptes in der Vorzeig-Bar. Hier sitzen alle im Plenum und lassen sich überzeugen, diese neuartigen Getränke zu kaufen. Es entscheiden Geschmack, Preis und Werbekampagne.

Zeitrahmen:     ca. 3 Schulstunden
Zielgruppen:    ab Klasse 8
Kostenbeitrag:    keiner

Dieses Programm wird in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW, Krefeld durchgeführt