Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0062aa0/lib/classes/forum_class.php on line 154
Krefelder Umweltzentrum Ein Weg zu Mehrweg

Hauptinhalt

Ein Weg zu Mehrweg

Von Tetra, Dose, PET und Co.

Inhalte:
Getränke werden in sehr unterschiedlichen Verpackungen zum Kauf angeboten. Kaum einer durchschaut noch, wofür Pfand gezahlt werden soll, welche Verpackung eine Ein- oder Mehrweg-Verpackung ist und ob eine Verpackung auch umweltverträglich ist. Das Umweltbundesamt hat dieses in einer Ökobilanz vor einigen Jahren unter die Lupe genommen und ist zu einem ziemlich klaren Ergebnis gekommen.
Dieses Ergebnis vollziehen wir mit der Klasse an diesem Vormittag nach.


Methodik:
Die verschiedenen Ein- und Mehrweg-Verpackungen werden in kleinen physikalischen Experimenten vorgestellt, die zum Staunen anregen sollen.
Danach geht es in eine Experimentierphase. An verschiedenen Stationen wird in Kleingruppen geforscht: Aus welchem Material ist die Verpackung? Ist dieser leicht zu verarbeiten? Welche Rolle spielt das Gewicht der Verpackung beim Transport? Was geschieht mit Einweg- und Mehrweg-Verpackungen nach dem Gebrauch?
In dieser Phase sammeln die Kinder viele Informationen, die ihnen helfen, später die Hitparade der ökologischen Getränkeverpackungen zu erstellen. Die Gruppen machen Vorschläge für eine Reihenfolge und begründen diesen.
Gesammelt werden alle Ergebnisse in einem Arbeitsheft, das auch im weiterführenden Unterricht in der Schule noch eingesetzt werden kann.
Unterbrochen wird der Vormittag durch einige Spiele im Freien, wenn die Winterwitterung das zulässt.

Zeitrahmen:     ca. 3 Schulstunden
Zielgruppen:    Klassen 4 bis 6. Voraussetzung: Eine Experimentieranleitung muss gelesen und verstanden werden können.


Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Abfallberatung des Umweltamtes der Stadt Krefeld durchgeführt.